Erkennen

Wahrzunehmen ist Schimmel durch den typischen Muffgeruch, Verfärbungen  an den Wänden und an geschädigter Einrichtung  oder noch schlimmer: an erkrankten Bewohnern.

 

Erhöhte Infektanfälligkeit, Allergien, Atemwegsbeschwerden und Asthma, sogar Rheuma kann durch Schimmelpilzsporen ausgelöst werden.

 

Die Folgen des Pilzbefalls sind vielfältig; gerichtliche Auseinandersetzungen, Mietminderung oder Wertverluste.

Ursachen für Schimmelpilz

Schimmelpilz gedeiht überall dort, wo es im Haus zu viel Wasser gibt. Wasser wiederum gelangt auf verschiedenen Wegen ins Haus.

von Außen:

Risse, defekte Abdichtungen, Überschwemmungen

von Innen: durch Schwitzwasser infolge zu hoher Luftfeuchtigkeit durch Duschen und Baden, Wäsche waschen und Trocknen oder Kochen.

Durch Feuchte aus der Konstruktion z.B. Wasserschäden,Leckagen, Rohrbrüche und Neubaurestfeuchte.